Wertstoffhöfe auf Korfu

Wertstoffhöfe auf Korfu

 

 

 

Wer schon mal auf Korfu war weiß, dass die Insel ein Müllproblem hat. Gerne wird Sperrmüll auch mal in der Landschaft entsorgt. Auf Spaziergängen findet man dann Kühlschränke und andere Haushaltsgeräte.

Dadurch, dass die Mülldeponie in Temploni keine Kapazität für eine weitere Aufnahme von Müll mehr hat und auch nicht nach geltenden EU-Normen konzipiert ist, bleibt der Müll einfach liegen und stapelt sich dann auf der ganzen Insel neben den Müllcontainern.

1995 wurde ein Verfahren zur Errichtung einer modernen Deponie im Süden Korfus (bei Lefkimmi) eingeleitet. Proteste der Bevölkerung und der damit einhergehenden Zerstörung der Deponiegebäude konnte die Deponie noch nicht geöffnet werden. So werden in Lefkimi derzeit nur gepresste Müllballen gelagert.

 

 

                                         Wertstoffhof_1

 

 

2017 hatten wir, eine freiwillig Gruppe aus Spartilas die Idee unser Dorf sauberer zu machen und trafen uns in der Folgezeit einmal wöchentlich um weggeworfene und vom Wind verwehte Abfälle vom Straßenrand aufzusammeln. Dabei entstand der nächste Plan. Wir wollten den von uns gesammelten Müll gerne zum Recyceln bringen und dafür wollten wir einen Wertstoffhof in Spartilas errichten. Zwar gibt es auf ganz Korfu blaue Container für Wertstoff, aber dort schmeißt jeder  hinein, was er für richtig hält. Somit kann keine richtige Mülltrennung erfolgen. Wir erzählten unsere Idee gleich unserer Ortsvorsteherin, die sofort Feuer und Flamme war. Nachdem wir einen geeigneten Platz gefunden hatten haben wir diesen eingezäunt und Container aufgestellt.

Am 01.06.2018 haben wir unseren Wertstoffhof in Betrieb genommen! Wir sind eine kleine Gruppe Freiwilliger, die jeden Montag und Freitag für jeweils 2 Stunden den Wertstoffhof öffnet und den Leuten hilft ihren Wertstoff zu sortieren. Damit helfen wir der Umwelt und unserem geliebten Korfu!

Zwei Wochen nach uns eröffnete der 2. Wertstoffhof  auf Korfu, in Liapades, dieser wird ebenfalls von einer kleinen, freiwilligen Gruppe geführt. Nach und nach eröffneten noch weitere Wertstoffhöfe. Zur Zeit sind es 19. Das Erfreuliche und Mut machende daran ist, dass sich überall Freiwillige finden, die ihre Zeit investieren, um unentgeltlich etwas Gutes für die Umwelt zu tun!

Die Gruppe aus Liapades hatte nun die gute Idee Aufkleber drucken zu lassen. Da haben wir natürlich sofort mit gemacht! Jeder der bei uns Stammkunde zum Recyceln ist bekommt einen Aufkleber, um z.B. auf dem Auto die Unterstützung für den Wertstoffhof zu zeigen. Geschäfte, Ferienwohnungen und Restaurant können damit werben, dass sie recyceln und an die Umwelt denken.

So können Sie während Ihres Urlaubs nach diesen Aufklebern Ausschau halten und uns in unserem Einsatz für ein schöneres, saubereres und umweltfreundlicheres Korfu unterstützen!

 

      FB_IMG_1554380454124                FB_IMG_1554380462304

 

Nachstehend finden Sie die aktuellen Wertstoffhöfe auf Korfu:

  • Spartylas
  • Roda
  • Liapades
  • Kompitsi
  • Gimari
  • Arillas
  • Kalafationes
  • Benitses
  • Potamos
  • Lefkimmi
  • Pagi
  • Temploni
  • Nissaki
  • Vitalades
  • Kassiopi
  • Sinies
  • Gouvia

Auf der Seite www.recyclecorfu.com finden Sie alle Öffnungszeiten der jeweiligen Wertstoffhöfe sowie eine Anfahrtsbeschreibung und Kontaktinformationen.